Von Hawaii nach Bonn

Am Pazifik hat Philipp gelernt, richtig loszulassen. Dieses Gefühl wollte er mit einem Skatepark auch nach Bonn bringen. Doch bis die Genehmigung dafür stand, mussten Jahre vergehen. Dies ist die Geschichte von „Beton für Bonn“. Werbeanzeigen

Weiterlesen Von Hawaii nach Bonn

Schnaps und Liebeskummer

Seit beinahe zwei Jahrzehnten gibt es die Skandinavischen Filmtage in Bonn bereits. Organisiert werden sie von Studenten der Universität. Lena und Luisa sind Teil des diesjährigen Teams. Die eine ist zum letzten, die andere zum ersten Mal dabei. Dies ist ihre Geschichte.

Weiterlesen Schnaps und Liebeskummer

Lagerfeuerromantik

Seit zwei Jahren organisieren Alisa und Katharina Cafékonzerte in Bonn. Als „¡moment“ bringen sie große und kleine Künstler auf die Bühne. Das ist nicht immer einfach und nicht immer perfekt. Dies ist ihre Geschichte.

Weiterlesen Lagerfeuerromantik

Der große Bruder

Seit drei Jahren ist Christina freie Regisseurin im Theater. Zuletzt inszenierte sie mit „1984“ einen Literaturklassiker aus den Vierzigerjahren, der auch heute nichts an Aktualität verloren hat. Ein Besuch bei den Proben.

Weiterlesen Der große Bruder

Tanzfieber

Auf ihren Partys läuft tanzbarer Elektro. Singen sie allerdings Karaoke, dann klingt auch mal Xavier Naidoo durch den Raum. Vor einem Jahr haben Cedric und Huy „Off the Record“ gestartet. Dies ist ihre Geschichte.

Weiterlesen Tanzfieber

Burgerkings

Streetfood und Limonade. Im heißesten Sommer und im kältesten Winter. Seit zwei Jahren arbeiten Phillip und Claudio bei Urban Food. Dort bieten sie ihre ganz eigenen Burger an. Dies ist ihre Geschichte.

Weiterlesen Burgerkings

Großstadtliebe

Andrew glaubt, dass Bonn mehr kann als Beethoven und Haribo. Vor eineinhalb Jahren hat er das Love your Local in der Altstadt eröffnet. Dort verbreitet er lokale Kunst, Designs und viel Liebe in der Stadt.

Weiterlesen Großstadtliebe